Archiv des Autors: Rocco

Definitiv kein WM-Start :(

Nun ist es also fix: Ich kann bei der morgigen XTerra-WM nicht antreten. Die Verkühlung ist noch nicht abgeklungen, sodass das Risiko einer Herzmuskelentzündung zu groß wäre. Advertisements

Veröffentlicht unter Rocco Talks, Triathlon | 3 Kommentare

Tolles Feature bei der XTerra-WM

Während das Millionen Dollar schwere WTC-Imperium die Fans und Zuseher immer noch vorsintflutlich mit Spottern (=ein Typ, der am Streckenrand steht, Athleten vorbeifahren sieht und dann anruft und durchgibt, dass gerade Faris und Marino vorbeigefahren sind. Daraufhin tippt das ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rocco Talks, Triathlon | 1 Kommentar

A Day at the Races

Wie die eine oder der andere wissen wird, weile ich seit 5. Oktober nach drei Jahren Abstinenz wieder auf Hawaii, um auf Maui die XTerra-WM unter die Stollenreifen zu nehmen. Am Sonntag ist es soweit, und ich wünschte ich könnte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gallery, Pain & Gain, Rocco Talks, Triathlon | Kommentar hinterlassen

turnstunde.at unterschreiben!

Es geht nicht um das medaillenlose Abschneiden in London. Kinder werden immer dicker und betreiben immer seltener Sport. Wer dagegen ein Zeichen setzen will, sollte umgehend auf   http://www.turnstunde.at   die Petition für die tägliche Stunde Sport in der Schule … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rocco Talks | 2 Kommentare

In einer Zeit vor Nutella

Veröffentlicht unter Uncategorized | 1 Kommentar

Ernährung: Mein Erfolgsrezept

Viele Athleten machen ein großes Geheimnis aus ihren Ernährungsgewohnheiten. Kein Wunder, schließlich hat die Ernährung einen entscheidenden Einfluss auf das Wettkampfergebnis und bewirkt unwiderlegbar mehr als richtiges Training und Regeneration zusammen. Für alle Interessierten gibt es hier mein Erfolgsrezept, demonstriert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rocco Talks, Triathlon | 7 Kommentare

Wanted: Renn-Ohrwürmer

Kennt Ihr das: Man wartet völlig fokussiert auf den Rennstart, die letzten Sekunden – und plötzlich spielt der Veranstalter irgendein dämliches Lied, das einem in den nächsten Stunden wie eine hängende Schallplatte im Kopf herumeiert? In meinen Anfangs-XC-Zeiten war das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 9 Kommentare