Monatsarchiv: Juli 2012

Mostiman: 4. Rang

Im vierten dritten Jahr seines Bestehens hatte ich endlich die Chance, beim Mostiman zu starten. Der Bewerb stand im Zeichen eines hungaro-österreichischen Duells, bei dem ich knapp Vierter wurde. Advertisements

Veröffentlicht unter Fame & Glory, Triathlon, Uncategorized | Kommentar hinterlassen

IM Zürich: Im Wasser aufgegeben

Beim Ironman Zürich heute habe ich das Rennen mental bereits 1.000 m nach dem Start aufgegeben. Vielleicht sogar vor dem Start. Damit bestätigt sich aber nur, was sich tief in mir bereits seit längerem angebahnt hatte: die physische Form so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fame & Glory, Rocco Talks, Triathlon | 14 Kommentare

Sieg in Mürzzuschlag

In Vorbereitung für mein Ironman-Ersatzprogramm Zürich stand am vergangenen Wochenende als letzter Test die Kurzdistanz in Mürzzuschlag am Programm. Mit fünf Minuten Vorsprung auf Dejan Patrcevic durfte ich das formidable Kuchenbuffet als Erster plündern. Mit vollem Bauch und viel Selbstvertrauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fame & Glory, Triathlon | 10 Kommentare